Skitouring & Kurs in Garmisch Partenkirchen am 20.01.2019 oder am 03.02.2019

1 Tag in Garmisch Partenkirchen – Deutschland

  • schöne abwechslungsreiche Skitour
  • Skitour im Gelände – optimal als Einstieg für Pistengeher (Anfänger)
  • Guiding mit Tipps im Aufstieg und in der Abfahrt

Entdecken Sie die Lust am Tiefschneeskifahren verbunden mit einer schönen Skitour. Einführung / Guiding  auf der Tour  sowohl für  das Aufsteigen als auch für die Abfahrt. Unser Skitourenkurs begleitet Sie mit unserer bewährten Kompetenz auf den ersten Schritten abseits der Skipisten im freien Gelände. Aufstiegstechniken werden wir zeigen und üben und auf dem Weg zum Bernadein und weiter auf den Stuibengipfel in der Praxis umsetzen. LVS Einführung geht diesem voraus. Eine Brotzeit am Gipfel mit anschließender Abfahrt runden den Tag ab. Auf der Abfahrt werden Tipps und Fahrtechnik geschult bevor wieder die Piste und später eine gemütliche Hütte zur Einkehr erreicht werden.

Reisezeit: (Januar – Februar)

Auf der Höhe am Stuibenkopf können wir um die Jahreszeit meist mit Pulverschnee rechnen und die Ausbeute der Abfahrten mit unterschiedlicher Ausrichtung gelingt unseren Guides meist optimal. So finden wir ab Januar optimale Verhältnisse zur Durchführung der Skitour.

Zielgruppe:

Alle, die ein besonderes und auch außergewöhnliches Erlebnis im Schnee suchen. Ihr wollt Skitouren gehen abseits der gesicherten Pisten mit einer soliden Technik, dabei unterschiedliche Geländeformationen und Schneebeschaffenheiten in der Abfahrt meistern. Ein Training für Pisten-Skitourengeher und Neulinge für das Tourengehen und Skifahren abseits der Piste. Voraussetzung ist sicher parallel Skifahren auf roten Pisten und Kondition für ca. 2,5h im Aufstieg.

Anforderungen: 


Skitechnik: Die Abfahrt variiert von begrenzten Passagen (Latschen, Felsen) bis hin zu weiten Hängen. Die Hangneigung beträgt max. 30-35°, das entspricht einer schwarzen Piste. Grundsätzlich sind die Abfahrten für Fahrer, die unseren Tiefschneekurs gemacht haben gut zu meistern.

Kondition: ca. 600 Meter im Aufstieg und Abfahrt (3 bis 4 Std.)

Leistungen

Inklusive

  • Organisation durch einen ortskundigen Guide
  • Skitour Führung und Kurs durch einen VDBS Freeride Guide / Staatl. Gepr. Berg & Skiführer oder Skiführer
  • LVS Gerät, Sonde, Schaufel

Nicht im Preis enthalten:

  • Anreise
  • Skipass 1 Tag falls erforderlich
  • Mahlzeiten unter Tags
  • Reiserücktrittsversicherung
  • Reiseversicherungen
  • Zusätzlich erforderliche Transfers Bus oder Taxi
  • Zusätzlich Leihweise: ABS-Rucksack
  • Übernachtung kann von uns organisiert werden (Anfrage)

Tipp:

Wir empfehlen leichte Freerideorientierte Tourenski mit Aufstiegsbindung und Felle

Wir empfehlen: Völkl BMT 82 mit Marker King PIN

Programm

Reiseverlauf (Sonntag)

Anreise auf Anfrage auch am Samstag Abend möglich. Treffpunkt in der Früh (Uhrzeit nach Absprache) am Parkplatz Skigebiet Garmisch Partenkirchen  „Osterfelderbahn“.

Tag 1 Nach kurzem Materialcheck und kennenlernen starten wir mit der Gondel zum Osterfelderkopf. Dort folgen wir erst über die Skipiste zum Einstieg in die Tour am Bernadein. Die Felle werden am Pistenrand aufgelegt und schon bald tauchen wir in den schneebedeckten Bergwald ein der uns bis zur Stuibenhütte führt. Nach kurzer Rast folgen wir der Spur steiler bergauf bis zum Stuiben Gipfelkreuz. Für die Abfahrt stehen uns unterschiedlichen Alternativen zur Verfügung und nach derselbigen erreichen wir wieder das Skigebiet am Bernadein. Zurück geht es mit dem Lift und eine eine Einkehr in den zahlreichen Hütten an denen wir auf der Skipiste ins Tal vorbeikommen laden zu einerPause ein. Danach individuelle Heimreise.

Preis / Termin

  • Termin

    20.01.2019 oder

    03.02.2019

  • Preis
    • 90,- € Organisation, Guiding, LVS Gerät
  • Bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn

  • Dein Wunschtermin ist nicht dabei?

    Dann frag gleich bei uns nach einem individuellen Termin

    mind. 4 Teilnehmer

Bitte beachten:

  • Die Anmeldung ist eine verbindliche Reservierung, mit Bezahlung ist Ihr Platz garantiert
  • Die Teilnehmerzahl im Kurs ist begrenzt

Wir empfehlen:

  • Reiserücktrittsversicherung
  • Auslandskrankenversicherung und Unfallversicherung.Bei Bedarf bitte anfordern.

Siehe auch unsere

AGBs

Ausrüstung – Materialempfehlung

Skitourenausrüstung:

  • Tourenski, (optimale Mittelbreite ca. 80 bis 100 mm), Felle, Harscheisen, Stöcke
  • Tourenskischuhe
  • Telekopstöcke, Skistöcke mit großem Teller
  • LVS-Gerät, Sonde, Schaufel
  • Tagesrucksack ca. 25-40 L
  • Evtl. ABS Rucksack
  • 1. Hilfe Set
  • Wachs, Fellkleber, Tape

Bekleidung:

  • Skitourenbekleidung (Zwiebelprinzip), Goretex Überbekleidung
  • Tourenhose oder Skihose
  • Verschiedene Fleeceteile zum Unterziehen
  • Funktionsunterwäsche
  • Warme Mütze, evtl. Skihelm, Sonnenhut
  • Warme und dünne Handschuhe
  • Skisocken
  • Skibrille, Sonnenbrille

Sonstiges:

  • Trinkflasche, Thermoskanne
  • Waschzeug, Sonnenschutzcreme, Lippenstift
  • Fotoausrüstung

Materialempfehlung:

Abfahrtsorientierte Tourenski mit Aufstiegsbindung, Skitourenschuhe

Wir empfehlen:

Völkl BMT mit King Pin und Dalbello Skitourenschuhe

Region Garmisch Partenkirchen Skigebiet

Seit 1954 ist Garmisch-Partenkirchen Veranstaltungsort der traditionellen Arlberg-Kandahar-Rennen, weswegen die Abfahrtsstrecke in Garmisch Kandahar-Abfahrt genannt wird. Im Jahre 1936 wurden hier die Olympischen Winterspiele ausgetragen, 1978 die Alpine Skiweltmeisterschaft. Auch die Alpine Skiweltmeisterschaft 2011 fand in Garmisch-Partenkirchen statt. Wir starten am Ziel der Kandahar mit der Osterfelderseilbahn hinauf zur Alpspitze.

Bilder Galerie